Die Arena

IT

Der Stadtführer, den der Fremde dafür bezahlt hatte, um sich von ihm die Stadt Aldradach und ihre Sehenswürdigkeiten zeigen zu lassen warf sich ein letztes Mal in die Brust um dem Besucher etwas für sein Geld zu bieten. Immerhin war es den Herren der Stadt etwas wert, wenn jeder Besucher sich in möglichst viele der Institutionen verirrte, um dort sein Geld liegen zu lassen. Der Fremdenführer setzte eine gewichtige Miene auf, als er auf die hohe Mauer

mit den flatternden blutroten Fahnen deutete, hinter der bereits Geschrei und Gelächter aus vielen Kehlen zu hören war und begann seinen gewohnten Vortrag mit angemessener Würde.

“Nachdem ich Euch schon alle anderen Sehenswürdigkeiten der Stadt gezeigt habe, will ich jetzt die Führung mit diesem denkwürdigen Ort am Stadtrand beenden. In Aldradach findet jeder, wonach er sucht. Wenn Euch also weder der Sinn nach weiblicher Unterhaltung steht, noch nach Glücksspielen, geistigen Getränken, Musik oder Tanz, wenn Ihr also etwas handfestere Unterhaltung begehrt, dann seid Ihr hier richtig. Dieser Ort hier ist alt, Fremder, älter als die

Stadt selbst und wurde vom Avatar des Roten Drachen persönlich als sein Hort und seine Insel der Glückseligkeit gepriesen, als ein Ort, an dem alles noch so sei, wie es sein solle.

So sprach der Rote Drache, Fremder, ich habe es mit eigenen Ohren gehört und so verkündet es auch der Spruch neben dem Eingangstor zum Rund der Arena über dem wie jedes Jahr zum Drachenfest die Roten Fahnen wehen. An diesem vom Roten geweihten Ort dürfen sich die Kämpfer im Zweikampf messen oder die Zuschauer die Kämpfenden beobachten. Für die Zuschauer ist das Wettbüro da hinten stets geöffnet, die Damen dort drüben reichen gekühltes Wasser oder

- sofern man das Geld hat, sich einen Platz in der Loge bei den Reichen und Mächtigen leisten zu können – auch andere kühle Getränke oder einen kleinen Imbiß. Ich habe hier schon viele wichtige Herrschaften aus der Stadt und den Lagern gesehen. Der Rote selbst erscheint zum Turnier der Champions aber auch Freiherren, Clansdaimyos, der Scheich, der Bewahrer der Stadt, der Anführer der Kämpfergilde und viele andere, die kennen sich hier untereinander. Und die Arena selbst ist zwar ein Ort, der nur für den Roten wie geschaffen zu sein scheint, aber Krieger aus allen Lagern kommen gerne hier her, sogar der Goldene und der Blaue waren hier schon zu Gast und auch die Sendbotin der Verlorenen trifft man immer wieder an. Auch wenn die Arena sich in den Wettstreit der Drachen nicht großartig einmischt und den Roten nicht geschlossen verehrt, wenn er auch zugegebenermaßen bei ihnen eine Sonderstellung genießt; sie haben sich im Laufe der Jahre überall mächtige Freunde geschaffen…und vermutlich auch das Gegenteil, wie das eben so ist. Aber ich schweife ab, verzeiht mir.
Dort in der Loge also sitzt man gemütlich im Schatten, während sich im sonnendurchfluteten Rund der Arena schweißbedeckte Krieger mit ihren Waffen oder zur Freude des Publikums auch mit der Kraft ihrer Arme messen.



Die Turniere des Drachenfestes finden hier statt, hier zeigen die Teilnehmer am Turnier der Kämpfergilde was sie können, hier wird der Champion des Drachenfestes aus allen Lagern gewählt und hier schlagen sich die Kriegerinnen um die Ehre des Sieges, mein Herr, das ist wirklich ein Schauspiel das Ihr Euch keinesfalls entgehen lassen solltet.


Die Orks da hinten? Ach, macht Euch keine Gedanken, erstens gilt hier der Stadtfriede und die von der Arena nehmen es nicht so genau, so lange nur Geld in die Kasse fließt. Geld läßt sich eben nicht in die Lagerfarben unterteilen. Ob Ork oder Troll, Elfe oder Chaospriester, Zwerg, Clanskrieger, Söldner oder halbwegs gewöhnliches Gesocks – hier ist jeder willkommen. Nun ja, fast jeder, wärt Ihr ein Kender wäre das eine andere Geschichte aber ich kann ja selbst sehen, daß Ihr nicht zu diesen Kreaturen gehört. Ihr habt hier nichts zu befürchten, die Arenaten sorgen selbst für die Sicherheit in ihrem Rund, ich habe schon den einen oder anderen, der sich nicht zu benehmen wußte, in hohem Bogen herausfliegen sehen.

Der Lanista überwacht und trainiert hier auch jeden Morgen seine Gladiatoren und diejenigen, die sich nicht zu schade sind, an diesem Training teilzunehmen sind herzlich willkommen. Dabei konnte noch jeder etwas lernen. Ihr könnt auch die Arena als Ganzes herausfordern, aber ich warne Euch. Nicht viele schaffen es, sich bis zum Lanista persönlich hochzukämpfen. Es gab gelegentlich den einen oder anderen, der es bis zu ihm geschafft hat und wenn Ihr das Glück habt, einen dieser Kämpfe zu sehen werdet Ihr nicht enttäuscht werden.

Tödliche Kämpfe? Nun ja – das kommt gelegentlich auch vor, sofern zwei bereit dazu sind aber das ist nicht die Regel. Obwohl – letztes Jahr mußten zwei der Leibwächter des Scheichs aus der Karawanserei auf seinen Wunsch gegeneinander antreten und das wäre beinahe böse ausgegangen…manchmal tragen hier auch zwei Feinde einen sonst unlösbaren Konflikt gegeneinander aus. Aber in der Regel geht es sportlicher zu. Ihr könnt mit der Hilfe von Schiedsrichtern kämpfen oder euch darauf verlassen, daß Euer Gegner ebenso fair ist wie Ihr. Da lassen die Arenaten jeden gewähren, wie es ihm paßt. Kampfspiele, bei denen Geschicklichkeit und Schnelligkeit zählt erfreuen sich auch großer Beliebtheit, wie zum Beispiel die sizilianische Herausforderung. Was das ist? Also, mein Herr, dazu werden…Oh, hört Ihr die Trommeln? Es geht los, schnell hinein mit Euch und sucht Euch einen Platz oder eilt zur Anmeldung, wenn Ihr es nicht erwarten könnt die Klingen zu kreuzen. Anerkennung, Applaus, Jubel und das bewundernde Seufzen der Damen belohnen jeden Sieger.

Tretet ein, Fremder, denn hier könnt Ihr vor aller Augen beweisen, was Ihr könnt.”

OT

Bist Du auf der Suche nach einem Ort, an dem Du Dich im Wettstreit gegen andere Kämpfer messen kannst? Suchst Du Herausforderungen für Deine Klinge, den Jubel der Massen, die Bewunderung der Zuschauer, hast Du Sorge vor einer Niederlage oder bleibst Du lieber in den Reihen derer, die sich durch das Kampf- geschick der Krieger unterhalten lassen? Dann sei herzlich willkommen in der Arena der Gladiatoren!

Hier wirst Du würdige Gegner finden, mit denen Du Dich im Zweikampf erproben kannst, hier wirst Du die Stärke Deiner Arme oder dein Geschick im Schwertkampf beweisen können.

Diese Arena ist alt, älter noch als die Stadt und mittlerweile der traditionelle Ort für das Austragen denkwürdiger Turniere auf dem Drachenfest, unter anderem der Championskampf der Lager, das Turnier der Kämpfergilde und die allseits beliebte “Ladies night”, wenn sich die kämpfenden Frauen den Männern zur Freude gegenseitig verprügeln. Auch Dein Geldbeutel wird nicht zu kurz kommen, sofern Du in der Lage bist, auf den richtigen Sieger zu setzen.

“Diese Arena ist mein Hort und meine Insel der Glückseligkeit. Hier ist alles noch so, wie es sein soll!” So wurde die Arena vom Avatar des Roten Drachen beschrieben und so soll auch für Dich die Arena ein Ort des Vergnügens sein aber auch der Ehre in der Du die Art von Kampf finden wirst, die Dir am besten gefällt sofern Du einen Gegner findest, der mit Dir gleichzieht.

Wenn Du Dein Kampfgeschick verbessern möchtest wirst Du in den Gladiatoren und dem Lanista und Waffenmeister der Arena Lehrer finden, deren Fähigkeiten von verschiedenen Institutionen der Stadt gerne in Anspruch genommen werden.

Hörst Du die Trommeln schlagen? Hörst Du die Jubelrufe, mit denen die Krieger begrüßt werden? Dann tritt ein, Fremder, denn hier wirst Du vor aller Augen beweisen können, was Du kannst!

Wyvern Crafts

Dein Online-Shop für LARP


Legenden der ersten Drachenwelt:
Zeit der Legenden

Vinland

Willkommen auf Vinland