Lager des goldenen Drachen

Das goldene Lager zeichnet sich durch eine treue Spielerschaft aus. Gruppen wie die Goldene Garde sind schon seit dem ersten Drachenfest dabei. Ein bestimmendes Bild im Goldenen sind sicherlich die Antiker, deren Charaktere vor allem griechische oder römische Vorbilder haben. Kriegerisch orientierte Charaktere sind hier häufiger vertreten als Magier und Gelehrte, aber auch diese sind

gerne gesehen. Wem die Gerechtigkeit am Herzen liegt, der ist hier genau richtig.

Der Weg des Goldenen

Ich rufe in diesen Kreis, um sich dem Streit zu stellen:

Den, der zwischen Licht und Dunkelheit wandert.
Den, der Gerechtigkeit von Recht scheidet.
Den, der immer Schlichter und Richter ist.

Ich rufe den Goldenen Avatar!

Wenn Silber die Anbeginn und Schwarz das Ende des Kreislaufes sind, dann ist Gold das Maß, die Waage und der Ausgleich zwischen den Seiten. Er schlichtet zwischen den Brüdern, er spricht Recht. Doch Gesetze sind es nicht die ihn binden, Gerechtigkeit ist das wonach er strebt. Der Goldene Weg ist hart und steinig, und nicht immer sind alle eins in ihrem Urteil. Gold ist die Nabe um die sich das Rad des Schicksals dreht. Sein innerer Widerstreit ist der ewige Verrat. Der Goldene Avatar erhob sich und ging hinaus. Ich werde die Drachenlande im Gleichgewicht halten. Unter meiner Herrschaft bleibt die Welt im Einklang!

2010 bis 2012: Vereinigung des goldenen Lagers und Triumvirat

Vor einigen Jahren erschien zum ersten Mal ein bis dahin unbekanntes Wesen auf dem Drachenfest. Es irrte zunächst ohne Ziel umher und konnte sich nicht erinnern, woher es kam. Nur eine dunkle Vorstellung davon, daß es unter Zwang gestanden hatte und die Furcht, wiederum unter diesen Zwang zu fallen, trug es in sich.

Damals hatte das Triumvirat, welches zuvor Bestandteil des Goldenen Lagers gewesen war, ein eigenständiges Lager errichtet. Der Weg des Triumvirats enthielt Gemeinsamkeiten mit dem Weg des Goldenen Drachen, doch gab es auch deutliche Unterschiede. Schließlich fand das Wesen im Lager des Triumvirats eine neue Heimat in

der hiesigen Welt der Drachen und wird seither die Sendbotin der Verlorenen genannt.

Nach wie vor ist die genaue Natur der Sendbotin nicht verstanden. Sie nimmt eine ähnliche Rolle ein, wie die Avatare, doch unterscheidet sie sich von ihnen. Es hat sich gezeigt, daß die Sendbotin nach Erinnerungen über ihre Herkunft und Natur sucht und zugleich von außen leicht beeinflussbar ist. Dies führte vor einigen Jahren dazu, daß sie das Lager des Triumvirats verwüstete und die

Insassen samt und sonders niedermachte. Der Vorfall wurde von den Drachen, insbesondere dem Goldenen, mit großer Besorgnis registriert. Er erinnerte sich an alte Zeiten, in denen die Drachen mit unkontrollierter Macht gegeneinander kämpften und damit die erste Drachenwelt zerstörten. Deshalb schlug der Goldene Avatar der Sendbotin vor, sich ihrer anzunehmen und sie anzuleiten, ihre Kraft in ausgeglichenem Maße zu verwenden und so innere Stabilität und Gleichgewicht zu erreichen.

Auf dem DrachenFest 2013 werden beide Lager wieder getrennte Wege gehen und das Triumvirat wird ein eigenes Lager stellen.

Die Bauten des goldenen Lagers

Befestigungsanlagen

Den Kern der Lagerbefestigungen bildet der Torbau des Goldenen Lagers. Das Tor ist mit großzügige Plattformen für Kriegsmaschinen, Verteidiger und einigen „Überraschungen“ gegen die Angreifer versehen. Auch die Wachstube nebst Zollschranke ist Teil dieser Torbefestigungen.

Ratszelt und Ambiente

Das Ratszelt bietet Platz für den Thron des Avatars, wie für Beratungen, den Empfang von Gesandtschaften und weitere Tätigkeiten. In der Nachbarschaft des Ratszeltes haben die Schreiber und Chronisten ihre Unterkunft und Schreibpulte. Eine Erweiterung des Komplexes für eine Kanzlei der Diplomaten ist angedacht. Auf vielfache Anregungen hin ist weiterhin ein allgemeiner überdachter Versammlungsort mit

angeschlossener Taverne für die Mitglieder des Lagers am Kampfplatz in Planung, wo man einfach beisammen sitzen kann zu unterschiedlichsten Zwecken.

Lazarett

Das Lazarett verfügt mittlerweile über drei Operationstische und drei Betten nebst sonstiger Ausstattung. Damit kann es sich zu den besten medizinischen Einrichtungen auf dem Drachenfest zählen, was sich auch bereits dadurch gezeigt hat, daß prominente Bewohner Aldradachs seine Dienste in Anspruch nahmen. Eine große Gruppe von Heilern und Feldschern hält den Betrieb aufrecht und kümmert sich um die Patienten.

Alchemielabor

Nahe bei den Gärten und dem Lazarett wird das Alchemielabor aufgestellt. Deren Betreiber durften in 2011 besonders stolz auf ihre Leistungen sein, denn es gelang ihnen aufgrund der üppigen Ausstattung (inklusive ausgestopftem Krokodil unter der Decke!) und harten Arbeit erstmals in der Geschichte des Drachenfestes überhaupt von der Alchemiegilde die Lizenz zur Herstellung bestimmter Mittel außerhalb von deren städtischen Laboratorien zu erhalten.

Kräutergärten

Auch die Kräutergärten sind in den vergangenen Jahren wesentlich vergrößert und verschönert worden. Die Anlage rund um eine Quelle und einen kleinen Teich hat sich positiv auf das Wachstum einer großen Zahl der durch die Kräuterkundigen liebevoll gepflegten Pflanzen ausgewirkt. Mit den dort gezogenen Kräutern können direkt das alchemistische Labor des Lazaretts und die Heiler versorgt werden.

Kraftplatz

Am Kraftplatz findet sich ein von Säulen umstandener Altar. Hier können kleinere Rituale durchgeführt werden. Der Kraftplatz bietet zudem den Priestern, Mönchen und Geistlichen ein dankbares Betätigungsfeld. Er wurde in den vergangenen Jahren um Steinfliesen und Banner ergänzt.

Kriegsmaschinen und Belagerungsgerät

Das Lager verfügt über einen mittlerweile beträchtlichen Park an schwerem Kriegsgerät, darunter teilweise mobile Ballisten, ein Onager, ein Trebuchet, ein Geschütz und einen gigantischen Rammbock in Form eines „mobilen Hauses“. Nach derzeitigem Wissensstand kommen noch ein oder zwei Geräte zum vorhandenen Arsenal hinzu. Hier bieten sich also Einsatzmöglichkeiten für „Belagerungsbegeisterte“.

Die Organisation des Lagers

Der Rat

Seit jeher wird das Volk des Goldenen Drachenvon einem Rat geführt. Der Rat bestimmt die Politik des Vereinigten Lagers und gibt zur Umsetzung seiner Linie klare und einheitliche Vorgaben an das Militär, die Diplomaten und andere Dienste. Die Verkleinerung des Rats hat sich seit der Einführung 2010 bewährt und in erhöhter Handlungsfähigkeit und Schlagkraft des Lagers niedergeschlagen.

Dem Rat unterstehen der von Gold gestellte militärische Oberbefehlshaber und Ansprechpartner aus den unterschiedlichen Einrichtungen und Berufsgruppen wie etwa Spähern, Chronisten, Diplomaten etc. Sie versorgen den Rat mit Informationen und nehmen Aufgaben von ihm entgegen.

Der Oberbefehlshaber und das Militär

Ein militärischer Oberbefehlshaber wird im Felde das Heer des Goldenen Drachen führen. Obgleich er dem Rat untersteht, ist sein Wort ist auf dem Schlachtfeld Gesetz und hören die Anführer der Militärgruppen auf seinen Befehl. Die Zusammensetzung des Militärs wird im Lager von größeren Gruppen geprägt.

Die nichtmilitärischen Berufsgruppen

Außerhalb des Militärs erfolgt die Organisation im Lager nach Berufsgruppen. Sie stellen dem Dreier-Rat Ansprechpartner und unterstützen ihn in seinen Bedürfnissen und nehmen Aufgaben von ihm entgegen. Daneben haben sie ihre eigenen Aufgabenfelder, betreiben aber keine vom Dreier-Rat „unabhängige Politik“.

Magier und Priester

Diejenigen Personen, die sich schwerpunktmäßig mit Magie oder göttlicher Kraft befassen. Die Mönche und Priester umsorgen den Kraftplatz, die Magier führen u.a. arkane Untersuchungen und Rituale durch, wofür sie teils auch in der Stadt unterwegs sein dürften.


Heiler und Kräuterkundige

Jene, die das Lazarett betreiben und unsere Verwundeten im Kampfe heilen und verbinden, Heilkräuter anbauen und verarbeiten. Die Heiler, Kräuterkundigen und Alchemisten sind im Lager oft rund um das Lazarett und die Kräutergärten zu finden. Im Rahmen der Kämpfe und auf der Suche nach Pflanzen kommen sie auch außerhalb des Lagers weit herum. Die Alchemisten haben ein vollständig ausgerüstetes Labor für Ihre Arbeit zur Verfügung.

Waldläufer und Späher




Solche, die Informationen sammeln, anderen den Weg weisen und sich durch Fingerfertigkeit und Geschick auszeichnen. Sie sind oftmals außerhalb des Lagers unterwegs und tragen die gesammelten Informationen zum Rat, den Schreibern und Chronisten sowie den Diplomaten, vonn denen sie auf heikle Missionen entsendet werden.



Barden, Spielleute und Gaukler




Jene, die zu musizieren verstehen und das Volk zu unterhalten wissen. Sie sind gern an unseren Lagerfeuern gesehen aber werden ebenso außerhalb des Lagers ihre Kunst vorführen und neue Geschichten mit nach Hause bringen.




Diplomaten, Schreiber und Chronisten

Jene, die teils schon über Jahre zusammengetragene Informationen aufzeichnen, ordnen, kompilieren und verantwortungsvoll verwalten. Ihr Wissen ist von wahrhaft erstaunlichem Ausmaß, und so sind sie eine wertvolle Informationsquelle für andere Lagerangehörige und den Rat. Oft kann man sie in ihrer Kanzlei an den Schreibpulten bei der Arbeit sehen. Die Diplomaten werden vom Rat

auf Missionen in andere Lager entsandt oder empfangen mit dem Rat Emissäre anderer Lager und kümmern sich dabei um das notwendige Protokoll.

Handwerksmeister und Künstler

Jene, die über handwerkliches Geschick verfügen und während des Drachenfestes in ihrer Werkstätte verschiedenerlei Dinge für die Belange des Lagers anfertigen. Dazu gehörten im vergangenen Jahr unter anderem zwei mobile Schildwände für die Schlacht, ein neuer Limbus-Anker und eine wunderschöne Waage als Weihgabe des Lagers für den Tempel in der Stadt.

Spielleitung und Avatar

Wir werden versuchen, nach Möglichkeit die eingespielten und bekannten Lager-SL wieder einzusetzen, sofern diese Zeit haben. Mit dem Goldenen Avatar gibt es immer eine IT-SL im Lager, die genügend Gelegenheit für IT-Anspielbarkeit gibt.


Internes Lagerforum

Für die gemeinsamen Planungen und das gegenseitige Kennenlernen im Vorfeld des Drachenfestes steht den Spielern des Goldenen das interne Goldlager-Forum zur Verfügung. Es ist fast völlig spamfrei und birgt viel Interessantes für diejenigen, die sich für unser Lager entscheiden. Für Neulinge gibt es einen kleinen Leitfaden, damit man sich schnell im internen Forum zurechtfindet.

Es gibt für jede der oben genannten Berufs- gruppen eigene Threads, die es auch Einzel-Spielern leicht machen, Kontakte zu knüpfen, sich kennenzulernen und bereits im Vorfeld des Drachenfests Ideen zu erörtern und deren Umsetzung zu planen. Dies ist eine wertvolle Hilfe, um dann auf dem Platz ohne Anlaufzeiten die Pläne umzusetzen und ins Spiel zu kommen.

Darüber hinaus werden in zahlreichen weiteren Threads vergangene Feste erörter und für die Zukunft geplant. Eine wahrliche Fundgrube an Infromationen, die ein Gefühl für das Lager vermittelt.

Wenn Ihr Euch entscheidet, als Spieler ins Lager des Goldenen Drachen zu kommen und für das interne Lagerforum freigeschaltet werden möchtet, schreibt bitte eine PN (=Persönliche Nachicht) an Laslo.

Und hier könnt Ihr das interne Lagerforum mit den verschiedenen Ansprechpartnern finden.

Kontakt

Wenn Ihr Fragen zum Lager des Goldenen Drachen habt, stellt diese bitte im allgemein zugänglichen englischen oder deutschen öffentlichen Lager-Thread.

Desweiteren ist es möglich, dem Goldenen Avatar im Forum eine PN zu senden.

Bitte habt Verständnis, wenn einige Zeit vergeht, bis wir auf Anfragen antworten können.

Wir hoffen, Euch hiermit eine erste Orientierung über unser Lager geboten zu haben.

Der Goldene Avatar

Impressionen des goldenen Lagers

Wyvern Crafts

Dein Online-Shop für LARP


Legenden der ersten Drachenwelt:
Zeit der Legenden

Vinland

Willkommen auf Vinland