Das Lager des blauen Drachen

Der Blaue Drache steht für die Freiheit. Er schätzt Selbstbestimmung und wendet sich gegen jegliche Form von Konformität und Tyrannei. Sein innerer Widerstreit ist die Gier, die ihn antreibt sich zu nehmen was er will, egal zu welchem materiellen oder moralischem Preis.

Jahrelang wurden die freiheitsliebenden Mannen des blauen Avatars belächelt, doch neuerdings dreht der Wind und eine steife Brise kündigt einen heraufziehenden Orkan an. Die Blauen haben gezeigt, dass man sie besser ernst nehmen sollte, denn ihr Ehrgeiz steht ihren grandiosen Gelagen in nichts nach. Wehe denen die sich ihrer Gier und ihrem Drang nach Freiheit in den Weg stellen.

In ihrem Lager findet man fast alles, was das Herz begehrt und den Geldbeutel leert oder füllt.

Alle Arten von Seefahrern prügeln sich im Durstigen Dolch um Rum und rassige Weiber, skrupellose Söldner verprassen ihren Sold, mystische Voodoopriester treffen auf goldgierige Konquistadoren, finstere Gestalten gehen in den Gassen ihrem Handwerk nach und wunderschöne Meerjungfrauen baden im Kraftplatz des blauen Avatars, welcher mit einem schelmischen Lächeln das Treiben beobachtet. Auf dem DrachenFest 2012 konnte das blaue Lager zum ersten Mal den Sieg davontragen.
Zweifellos wird es auch zum nächsten Fest der Drachen wieder laut erschallen: “Für die Freiheit! Für den Blauen! Für den Sieg!”



Wichtiger Hinweis: Auf Grund seiner festen Lage neben der Stadt ist das blaue Lager auf eine maximale Teilnehmerzahl von 450 Personen begrenzt.

Das interne blaue Lagerforum

Sobald Ihr Euch offiziell fürs blaue Lager angemeldet habt könnt Ihr Euch von dem Moderator des internen blauen Lagerforums für diesen Bereich freischalten lassen. Wir würden hierzu auch jedem Blauen dringend raten, denn dort wird nicht nur jede Frage beantwortet und Kontakt geknüpft – es werden dort auch die Lagerprojekte geplant und über Projektmittel abgestimmt.


Sehr wichtig!!!: Ebenfalls erfolgt dort auch die Voranmeldung eures Zeltplatzbedarfes. Insbesondere Gruppen mit mehreren oder größeren Zelten sollten von diesem Angebot unbedingt Gebrauch machen, denn die Lagerfläche ist begrenzt.

Und hier könnt Ihr das interne Lagerforum mit den verschiedenen Ansprechpartnern finden.

Der Weg des Blauen

Ich rufe in diesen Kreis, um sich dem Streit zu stellen:

Den, den die Grenzenlosigkeit des Meeres reizt.
Den, der den Wind der Freiheit atmet.
Den, der die Fesseln von Herrschaft sprengt.

Ich rufe den Blauen Avatar!

“Komm her. Setz dich zu mir. Trink `nen Schluck und hör mir zu…

Ich war dabei, als die Seefahrer der Drachenlande sich das erste Mal berieten. Ich war dabei, als der Wille der Freiheit Ihn das erste Mal rief. Ich war dabei, als der blaue Drache das erste Mal in den Kreis gerufen wurde, um sich dem Streit zu stellen. Anfangs wurden wir nicht ernst genommen.

Sie sahen in uns nur ein paar weitere Emporkömmlinge. Sie dachten wir wären schwach. Sie haben uns unterschätzt…

Ja, wir werden immer ein bunter Haufen sein. Ja, wir werden immer unsere Freiheit feiern. Und ja, wir werden weiterhin das tun, zu dem wir Lust haben. Aber wir werden ihnen auch zeigen, wozu freier Wille in der Lage ist.

Schließe dich dem blauen Lager auf dem Fest der Drachen an und du wirst von all dem mehr bekommen als du dir vorstellen kannst.”

Das blaue Lager und das interne Forum

Seit dem Jahr 2006 ist das Lager des blauen Drachen auf dem Drachenfest vorzufinden. Was als Idee begonnen hat, ist zu einen festen Lager mit einer tiefen Verankerung in der Geschichte des Drachenfestes geworden. Das Lager des blauen Drachen steht für die Freiheit und jeder, der für die Freiheit streitet ist dem blauen Lager willkommen.

Mittlerweile sind nicht bloß Seefahrer im blauen Lager anzutreffen, auch Söldner, Glücksritter, Freigeister, Tier- und Meerwesen, sowie viele andere haben den Weg des Blauen für sich gewählt.

Das blaue Lager legt Wert auf schönes Rollenspiel, vernünftiges Ausspielen, schönes Kämpfen (nüchtern selbstverständlich!) bzw. Sterben und alles was die Interaktion zwischen den Mitspielern bereichert.

Wenn du mehr wissen willst und schon mal einige Blaulageristen treffen möchtest, dann melde dich im Drachenfestforum an und lass

Dich für das Blaue Lager freischalten. Dort gibt es auch Tipps und Hilfen zur Ausgestaltung deines Charakters.

Das blaue Lager freut sich auf Dich!

Wichtig: Blaues Spielermanifest

Hier findest du das Spielermanifest, einen Lager- und Gewandungsleitfaden des Blauen Lagers mit Tipps, Hilfen und Regeln als PDF zum Download:

Politische Struktur

Das blaue Lager gliedert sich in viele Gruppen auf. So gibt es viele Seefahrercrews, deren Captains am Captainstable, dem Entscheidungsgremium des blauen Lagers sitzen. Dort sind auch andere Gruppen durch ihre Anführer oder Sprecher vertreten, egal ob Söldner, Freie (Einzelpersonen oder kleine Gruppen) oder sogar die Ritualisten vom Zirkel der Freiheit.

Außerdem gibt es einen Richter und eine Hafenmeisterei. Dort liegt auch der Codex des blauen Lagers, der die Regeln (oder Richtlinien) für das Miteinander beinhaltet.

Der schon genannte Zirkel der Freiheit ist ein Zusammenschluss von vielen magisch Begabten des Lagers, meist Voodoo und Elementarmagie.

Ein weiterer Zusammenschluss stellt der Bund der Kräuterkundigen und Alchemisten dar.

Organisation der Kampfeinheiten

Der Heerführer des Lagers wird durch den Captainstable gewählt. Er plant zusammen mit seinen Beratern die Kämpfe des Lagers und befehligt auch in der Schlacht. Meistens werden die Befehle durch Unteroffiziere direkt umgesetzt, aber die Blauen waren nunmal schon immer ein chaotischer Haufen…

Neben den bunt durchmischten Kämpfern gibt es ein paar spezielle Einheiten, die hier genannt werden sollen:

-Die Heiler: Wo gehobelt wird, da fallen auch Späne. Unter dem Banner der Windrose finden sich bei einer Schlacht die Heiler des Lagers zusammen und helfen, wo es nur geht.

-Die Sturmflut: Wenn die Reihen festgefahren sind, dann kommt die Sturmflut und bricht wie ein Tsunami in den Gegner, um eine Bresche zu schlagen. Dabei gibt es oft genug viele Tote unter den Mitgliedern dieses selbstmörderischen Kommandos.

-Der Hammerhai: Die schwergepanzerten des Lagers schlagen zu wie ein Hammer. Wehe denen, die sich der geballten Kraft entgegenstellen, welche unter dem Banner des Hammerhais versammelt ist.

-Die Schützen: Viele Blaulageristen tragen Schusswaffen, aber einige verstehen sich auch auf Waffen mit größerer Reichweite, wie Gewehre, Armbrüste und Bögen. So sie denn nicht ihre eigenen Ziele suchen dienen sie als

Unterstützung, um Lücken in die Reihen des Freindes zu schießen.

-Der Zirkel der Freiheit: Die Ritualisten sollte man nie außer Acht lassen, denn man weiß nie, ob sie mit ihrer Magie nicht etwas kriegsentscheidenes beizutragen haben.

-Das spanische Tercio




Bauten

Das blaue Lager ist nicht nur eine lose Ansammlung von Zelten und Baracken. Eine massive Barrikade schützt die Getreuen des blauen Drachen vor denen, die sie zu Sklaven und Knechten machen wollen.
Der Durstige Dolch mit dem Captainstable stellt wohl das Herzstück des blauen Lagers da, nicht zuletzt, weil sich dort der Kraftplatz der blauen Avatars befindet.

Geschäftiges Treiben herrscht zu fast jeder Tageszeit in und um die Hafenmeisterei des Lagers. Dort findet sich auch das “Blaue Brett” mit Aushängen. Und für die, die nicht lesen können gibt es einen Ausrufer.

Falls man Kräuter oder Tinkturen sucht, dann sollte man sich an den großen Kräutergarten oder das Labor wenden, ein Zusammenschluss

von vielen Kräuterkundigen und Alchemisten des blauen Lagers.

Impressionen des blauen Lagers

Einige Gruppen des Blauen

Piratenhaufen und Gründer der berühmten Avabar.

Die Ira Solis

Der tombrische Haufen
“Buenos dias,
Tombrier sind wir. In den besten Zeiten Eroberer, Seefahrer und Entdecker.
Mittlerweile durch jahrzehntelange Kriege mit El Kash ein armes Land. Die Krone kann die eigenen Soldaten kaum noch ernähren, weswegen wir uns auf eigene Faust verdingen. Im Silbernen war es uns zu rechtschaffen und der Leistungsdruck zu hoch, im Söldnerlager war es zu barbarisch. Jetzt versuchen wir uns mal im blauen Lager, da haben wir die lustigsten Leute gesehen als wir vor 3 Jahren Seite an Seite in der Endschlacht standen.”
El'Capitan Pedro de Fernandez

Die Freien
“Seid willkommen Freund,
Wir sind die Freien, der peitschende Wind, das lodernde Feuer, wir sind die, die wir sind, Frei in dem zu sein was wir sein wollen.
Wir sind alle, die sich als einzelne, oder in kleineren Gruppen dem Weg des Blauen anschließen.
Unsere Reihen bestehen aus den unterschiedlichsten Charakteren, so findet ihr in unseren Reihen Tierwesen, Händler,
Söldner, Seefahrer, andere magische Wesen, Magiebegabte, Ritualisten, Alchemisten, Ärzte und alles, was sich nach Freiheit sehnt
und für sie streiten möchte.
Wir alle haben die verschiedensten Hintergründe, doch unser gemeinsames Streben ließ uns diesen Zusammenschluß bilden.
Ein jeder sei in unseren Reihen willkommen, der bereit ist sich diesem Ziel hinzugeben, der bereit sei ein wenig seiner eigenen Freiheit
für die Anderer aufzugeben auf das wir die Welle und der Wind sind, die unser Bestreben vorrantreiben.”

Der Hammerhai

Während die Sturmflut wie ein Orkan über die Feinde der Freiheit hinwegfegt, steht der Hammerhai wie ein Fels in der Brandung, trotzend sich gegen den Ansturm der Feinde behauptend.

Der Hammerhai ist das Bollwerk der Freiheit und schützt jene, die sich nach der Freiheit sehnen.
Jeder der tapferen Kämpfer hat sich mit der schwersten Rüstung gewappnet, der er habhaft werden konnte und verteidigt mit seinem Leben die Freiheit mit dem Ruf:

Mit dem Schwert die Freiheit erlangen! Per Gladio ad libertatem!
Mit dem Schild die Freiheit wahren! Per Scuto libertatem conservari!
So soll es allen Tyrannen ergehen! Sic semper tyrannis!

Bist du bereit, für die Freiheit zu kämpfen? Dann melde dich beim Hammerhai!

Jailbreaker

Wyvern Crafts

Dein Online-Shop für LARP


Legenden der ersten Drachenwelt:
Zeit der Legenden

Vinland

Willkommen auf Vinland