Das Lager des Chaos

Das Chaoslager bietet nahezu allen außergewöhnlichen Konzepten Platz: Chaoskrieger, Seuchenpriester, Nekromant, Dämon oder Tiermensch.

Das Chaoslager ist nicht böse, allerdings sind viele, wenn auch nicht alle, Charaktere hier eher finster und manche auch böser Natur. Es nimmt auf dem Drachenfest eine Außenseiterrolle ein, aber gerade das könnte sich noch mal als die große Stärke herausstellen.




Der Weg des Chaos

Ich rufe in diesen Kreis, um sich dem Streit zu stellen:

Den, der das stete Sein zu tiefst verachtet.
Den, der den Wandel über Wort, Gesetz und Recht stellt.
Den, der immer anders, immer ungleich ist.

Ich rufe den Avatar des Chaos.


Die Heilung birgt Krankheit,
die Sieche macht gesund.
Das Schwert steht für Frieden
und eckig für rund.

Wir können nur gewinnen,
Auch wenn wir verlieren:
Denn wo wir auch sind
wird das Chaos regieren.

Das Chaos

Ordnung, Struktur, Recht…ein Moloch der sich träge ausbreitet. Emotion und Leidenschaft wird unterdrückt und untergeordnet für ein “höheres Ziel”.

Nur eine kleine Schar Unbeugsamer stellt sich dem mit Mut und Ehrgeiz entgegen. Sie bezweifeln, das Kontrolle und Unterdrückung die Welt verbessern. Sie bezweifeln, das der Wille

weniger ganze Völker knechten soll. Sie wissen, dass durch sie die faulen und trägen Strukturen der anderen Lager gebrochen werden können. Dass die Schöpfung nur durch Chaos entsteht und ohne Chaos in Stillstand verfällt.

Neues kann nur entstehen, wenn diese Unerschütterlichen der zunehmenden Ordnung Einhalt gebieten. Bestandene Struktur muss zerschmettert werden, und aus ihren Ruinen wird das Besiegte neu entstehen.

Besser und Stärker

Die Unermüdlichen treiben daher die Schöpfung in die Sphärenmühle, aus welcher die Opfer gestärkt hervorgehen, verändert und verwandelt durch die Macht des Chaos, während so jede weitere Schlacht auch die eigentlichen Diener und Krieger des Chaos stärkt.


Es sind die Unerschütterlichen des Chaos!

Weshalb streiten sie für das Chaos?
Über einige dieserUnerschütterlichen.



Alle kennen sie den Schmerz, doch kennen sie auch Hunger. Den Neid der zerfrisst und die Verblendung die treibt. Sie wollen kämpfen und hinter sich lassen. Gesetzeslosigkeit war zu Hauf ihr Begleiter. Sie kennen den Gestank des Todes, den Zorn und die Rache die alles verschlingt. Sie wissen um die Erbarmungslosigkeit der Naturgewalten. Sie wenden sich voller Hoffnung dem Schicksal zu. Sie öffnen die Tore zu den Sphären. Sie sehnen sich nach dem Glück in ihrem Geiste. Und im Schlaf da träumen sie von einer anderen, besseren Welt. Ihrer Welt.

So zahlreich sind die Nachkommen des Chaos. Und ebenso mannigfaltig ihre Anhänger. Gleich ob Rächer oder Unterdrückter, Vertriebene auf der Suche nach einer neuen Heimat; Gleich ob machtgierige Despoten auf ihren Wegen ihre Visionen eines Reiches wahr werden zu lassen, gleich die Wissenschaftler die den Beweis suchen und die Träumer die ihre Kunst leben.
Alle kommen sie hier zusammen um in einem Kampf ihren Willen, ihre Hoffnung und Sehnsucht nach einer neuen, anderen Welt durchzusetzen. Der Stärkste wird obsiegen, doch zuvor muss das alte weichen.
Die alten Wege müssen geformt werden, auf dass sie zu Neuem führen und Neues erblüht.


Gemeinsam werden die Unerschütterlichen diese Wege ebnen. Sie werden als des Henkers Beil gegen jene ziehen, die sich der reinen Ordnung unterwefen. Sie sind der Umhang, die Schutz vor den gleißenden Häscher bieten. Dem Chaos sind die strikten Pläne zuwider. Ideen und Schicksal werden den Grundstein legen. Hier und Jetzt wird agiert. Hier und Jetzt wird eingegriffen. Wer sich hinter Struktur und Gesetzt versteckt und feig gen Himmel betet, dessen Untergang sei eingeläutet. So streiten sie für das eine große Ziel: Den Sieg über die alt eingesessenen Mächten.

Denn wir sind der Anfang, das Ende und der Wandel dazwischen.
Vor den Drachen da war das Chaos und das Chaos wird immer sein!

Organisation des Lagers

Der Avatar ist der Fokus der Macht im Chaoslager. Durch ihn fließt das Chaos in die Leiber der Unbeugsamen. Er ist ihr Zentrum, ihr Kraftquell und derjenige, der als Letzter durch die gefallenen Heere schreitet. Seine Instrumente sind Geist, Stahl und Magie.
Er ist Pforte und Weiser jenseitiger Wesen und Kräfte.

Chaos ist da um die Veränderung zu verkünden. Den Wesen neue Sicht zu geben und die Leere zu füllen. Chaos ist Joker und Ass im Blatt eines jeden Spielers. Chaos ist der weiße König und die schwarze Dame. Wahrheit ist Lüge und Hass ist Liebe. Chaos ist Traumweber und Träumer. Chaos Denker und Schaffer.

Die Stärke des Chaoslager sind seine ungebändigten Gruppen voller Visionen die sich gegen das alte, stete Sein stellen. Völlig selbständige und schlagkräftige Einheiten die sich der Ordnung nicht fügen und dem Lauf nicht folgen müssen.
Sie stechen zu wie der Stachel des giftigen Skorpions, sie reißen die Schneisen in die Fronten und bringen die alten Mauern zu fall.

In den Augen der Anderen

Das Chaos ist das Böse, fürchterlicher als Kupfer.

Sie werden gejagt wie die Orks und die Verräter.

Sie sind nicht mehr Wert als ein Käfer unter deinem Stiefel.

Sie sind verschlagen und voller Trug.

Einem Chaosanhänger darfst du niemals trauen! Sie werden dir deinen Körper langsam zerreißen und deine Seele steter Pein aussetzen.

Sie werden deine Worte nehmen und sie verdrehen. Alle werden an diese Worte glauben, meist glaubst selbst du an diese Lügentat!

Vor den Chaoten muss man sich stets in Acht nehmen.

Man gehe ihnen aus dem Weg, noch besser ist es sie zu töten.

Chaoten sind voller Vielfalt! Leider macht genau das sie unberechenbar. Der eine ist wirklich gutmütig und voller Wahrheit, während der andere dich gleich angekettet und gefoltert sieht.

Welch Schädliches Spiel sie nur treiben!

Die Gesinnungen sind neutral. Die Gesinnungen sind böse.
Doch diese Unberechenbarkeit ist es, was die anderen nicht gut heißen gar fürchten!
Die Karten der Chaoten sind gezinkt, selbst wenn sie die Wahrheit sprechen kann das eine Falle sein.


Chaos und Verwirrung in die Welt bringen, ist die Leidenschaft und der Beruf der Anhänger des Chaos!

Der blutrünstige Krieger, getrieben von hasserfüllter Rache.
Entsetzliche Ungetüme die ihrem Sein nachgehen wollen.
Der Sklave der selbst das Wort sprechen will.
Der Alchemist, der es Leid ist immer nur nach vorgegebenen Rezepten zu mischen.
Der Verräter, der in seinem Heim nicht das fand wonach er suchte .
Nicht mehr und nicht weniger Böse als andere Lageristen?
Wollen nicht alle anderen den Sieg? Nun, Chaos gewinnt immer!

OT-Informationen zum Chaoslager

Von den Chaoslageristen über sich selbst:

NATÜRLICH sind wir böse…
Wir sind eine Gruppierung von Wesen die etwas Verachten. Etwas Stetes als unseren Feind sehen.

Wir vereinen uns im Wunsch das Stete zu wandeln.

So wollen die Wesen ändern, manipulieren womöglich auch zerstören.

Es soll sogar Wesen geben die die Bösen für noch böser halten!

Wir mögen uns hassen, und doch kämpfen wir unter dem gleichen Banner.

Wir sind der Feind, offensichtlich, verstärkt, oder vielleicht nicht.

Wir stehen für den Wandel!
Wir stehen für das Chaos!
Chaos ist die Macht die die Leere füllt und uns treibt!

Aber OT sind wir eine kleine Familie der Zusammenhalt am Herzen liegt.
Wir bieten Lageristen und nicht-Lageristen selbst konzipierte Plots an und wir sind für so manchen Spielspaß zu haben. Wir beginnen schon früh unsere Ideen auszutauschen und arbeiten stetig daran den größtmöglichen Spaß für alle zu bereiten.

Das Chaoslager ist kein Drachenlager wie es die anderen sind! Trotz alledem will auch das Chaos am Wettbewerb teilnehmen. Und so prügeln wir uns manches mal gerne mit den anderen Lagern.

Ebenso kommt hinzu, dass wir ein Ü18-Lager sind, es werden auch keine U18 Teilnehmer das Lager betreten dürfen. Dies liegt daran, dass wir auch bösartige Charakterkonzepte, Kunstblut und Sklaven mit uns führen und wir nicht fürchten wollen, dass ein Minderjähriger diese Szenen erlebt und ein jeder sich seiner Handlungen tatsächlich vollkommen gewahr ist.

Und nun ganz zum Schluss seien uns die Neulinge und auch die alten Hasen Herzlich Willkommen!
Traut euch und habt den Mut „anders“ zu sein. Beschert euch und auch den anderen ein unvergleichliches Spielererlebnis auf dem Drachenfest.

Das interne Chaoslagerforum

Sobald Ihr Euch offiziell fürs Chaoslagerangemeldet habt könnt Ihr Euch von dem Moderator des Chaoslagerforums für diesen Bereich freischalten lassen. Hier werden die Projekte des Chaoslagers .

Also wer mitgestalten und informiert sein will, der sollte dort nicht fehlen!

Und hier könnt Ihr das interne Lagerforum mit den verschiedenen Ansprechpartnern finden.

Impressionen des Chaoslagers

Wyvern Crafts

Dein Online-Shop für LARP


Legenden der ersten Drachenwelt:
Zeit der Legenden

Vinland

Willkommen auf Vinland