Erwiderung des Spielangebotes Deiner Mitspieler

Natürlich ist nicht jeder als großartiger Schauspieler geboren, oder ist selbstbewußt bzw. extrovertiert genug, um auf unerwartete Situationen grandiose Schauspielkunst zu zeigen. Dies erwartet auch niemand von Dir.

Erwartet wird jedoch zumindest eine in irgendeiner Form erkennbare Reaktion.

Wenn Du zum Beispiel von einer Waffe getroffen wirst (auch wenn je nach dem dies regeltechnisch noch keine Verwundung darstellt), zeige eine Reaktion! Ob Du nun kurz zurück taumelst, oder kurzzeitig von Deiner aktiven Handlung ablässt oder Deinem Gegener kurz zurufst “Ha, wahrlich guter Treffer, doch bedarf es mehr um mich zu besiegen…” oder so, bleibt ganz Deinem Spiel überlassen, nur reagiere irgendwie.

Wenn Du angesprochen wirst, reagiere, antworte, grunze oder was auch immer, tu irgendetwas, was zu Deiner Charakterrolle passt. Fühle Dich in Deine Rolle hinein und handle so, wie es diese Charakterrolle machen würde.

Die beiden wichtigsten Regeln im Liverollenspiel:

Wenn Du von jemandem angespielt, getroffen oder bezaubert wirst etc., reagiere darauf und spiele es aus. Zeige ihm, dass Du sein Spielangebot Dir gegenüber wahrgenommen hast.

Im Gegenzug mache Dir keine großen Erwartungen von Reaktionen anderer Mitspieler. Da jeder Mensch anders denkt und handelt, werden die Meisten nicht unbedingt so reagieren, wie Du es Dir vorher ausgemalt hast.

Fazit: Wenn Du selbst jemanden anspielst, erwarte zunächst nichts und freu Dich über jede Reaktion, die Deinem Spielangebot entgegen gebracht wird.

Wyvern Crafts

Dein Online-Shop für LARP


Legenden der ersten Drachenwelt:
Zeit der Legenden

Vinland

Willkommen auf Vinland