Ausspielen von Treffern, Magie, Verletzungen etc.

Wie unter “Erwiderung von Spielangeboten” bereits erwähnt, zeige Deinem Mitspieler, dass Du den Treffer wahrgenommen hast. Ebenso spiele Deine Verletzungen aus, dies gibt Deinen Mitspielern, die Heiler etc. spielen und Dir selbst eine großartige Spielmöglichkeit. Spiele Zauber, die Dich treffen, aus. Sie sind ein wesentlicher Bestandteil des Fantasyspiels und bereichern die Taktik und das Spiel Deines Charakters.

Das DrachenFest ist ein Charakter versus Charakter Konzept. Dies bedeutet, dass jeder Spieler den gleichen Regeln unterliegt. Der Sieg über einen anderen Spieler, und den damit verbundenen Konsequenzen oder auch die Niederlage sind für alle gleich geregelt. Eine Nichteinhaltung dieser Regeln bringt viel Unmut, Aggression und Unverständnis mit sich und zerstört das Spiel aller. Auch wenn Du gerne kämpfst und auch noch gerne weiter kämpfen möchtest, genau das wollen alle anderen Mitspieler auch, jedoch wird es keinen Sieg geben, wenn niemand “verliert”.

Ziehe Deinen Spielspaß nicht nur aus dem “Batteln” und dem Sieg, sondern aus dem Spiel miteinander, also aus dem Rollenspiel.

Ein verlorener Kampf, der für beide Seiten schön war, wird deinem Charakter mehr Ruhm einbringen und Dir als Spieler ein schöneres Erlebnis bieten als ein Kampf den Du durch schlechtes Rollenspiel gewonnen hast.

Es ist schon seltsam anzusehen, wenn jemand von einer Pfeilsalve getroffen wird, und sich nur humpelnd an die andere Seite der Schlachtreihe begibt, um dort noch einen Zweikampf auszufechten. Filmreif zusammensacken, sich hinter die Schlachtreihe in sicherer Entfernung begeben und sich dort heroisch schreiend von Heilern versorgen lassen, ist das Bild, was jeder sehen möchte und welches angemessen ist….

Wyvern Crafts

Dein Online-Shop für LARP


Legenden der ersten Drachenwelt:
Zeit der Legenden

Vinland

Willkommen auf Vinland