Wichtige weitere Hinweise

• Feuerholz darf mit freundlicher Genehmigung des Försters als Fallholz (herumliegende Äste) gesammelt und verwendet werden. Wenn Ihr nicht benutztes Fallholz (keine Bretter!!!) am Ende der Veranstaltung übrig habt, bringt dies in den Wald zurück.
• Es dürfen keine Bäume geschlagen oder Äste abgebrochen werden. Ebenso sind fertig aufgeschichtete Baumstämme tabu. Eine Wegnahme kann schlimmstenfalls zu einer Anzeige führen, da es sich dabei um realen Diebstahl handelt.
• Motorsägen sind im Wald nicht erlaubt.
• Klettere zu Deiner eigenen Sicherheit nicht auf Bäume.
• Der Hof/Scheune in der Mitte des Geländes: Hier wohnen der über achtzigjährige Landwird und seine Frau, denen das Land gehört. Der Zutritt auf den Hof ist daher nur nach Aufforderung erlaubt. Bitte respektiert die Ruhe und Privatsphäre dieser Menschen und versucht die Belästigung hier so gering wie möglich zu halten. Danke.
• Personenschutz geht immer vor Sachschutz!
• Sollte auf Grund eines großen Zwischenfalls (z. B. Waldbrand, Sturm, Erdbeben etc.) eine Evakuierung notwendig werden, folgt bitte ohne Diskussion den Anweisungen der Rettungskräfte und Spielleiter.
• Thema Alkohol: Ihr könnt gerne etwas trinken. Dies sollte aber nicht in einem hemmungslosen Besäufnis enden. Wir befinden uns auf einem 24-Stunden-Timein-Rollenspiel, wo jeder auch innerhalb dieser Zeit anspielbar sein können sollte.
• Unsere Tavernen sind angewiesen, Minderjährigen (unter 18 Jahren) keinen Alkohol auszuschenken. Betrunkene Minderjährige werden von uns zusammen mit ihren Aufsichtspersonen umgehend von der Veranstaltung verwiesen.
• Kampfhandlungen mit über 0,5 Promille Alkohol sind verboten und führen ebenfalls zum Ausschluss von der Veranstaltung.
• Jeglicher Drogenkonsum ist bei uns – ebenso wie überall sonst – verboten. Wer Betäubungsmittel konsumiert, macht sich nicht nur strafbar, sondern wird auch der Veranstaltung verwiesen. Wir behalten uns in jedem Fall eine Anzeige vor.
• In Gefahrensituationen für Dein Leib und Leben oder das Deiner Mitspieler darfst Du den Befehl “Stop!” ausrufen. Er unterbricht sofort und unmittelbar das Spielgeschehen bis zur Klärung der Situation. Der “Stopp-Befehl” ist AUSSCHLIESSLICH für reale Gefahren gedacht. Missbrauch z. B. zur Rettung Deines Charakters (umzingelt von Feinden etc.) ist ein schwerer Verstoß und kann zum Ausschluss von der Veranstaltung führen.
• Fundsachen: Wenn Ihr Gegenstände auf dem Gelände findet, gebt dies bei unserer Fundsammelstelle ab. Die Fundsammelstelle ist auf dem Geländeplan, den wir Euch bei der Einfahrt aushändigen, eingetragen.
• Grundsätzlich gelten selbstverständlich die allgemeinen Geschäftsbedingungen von Wyvern e.K. für Veranstaltungen, nachzulesen auf der Homepage www.drachenfest.info/df/ unter “AGB” .
• Wir spielen 24 Stunden Time-In. Da wir uns der Belastungen eines “rund-um-die-Uhr” Spiels bewusst sind, schränken wir die Möglichkeit von Schlachten/Belagerungsschlachten/großen Kämpfen über 30 Personen ein. Diese sogenannte Schlachten-pause ist von 23 Uhr nachts bis 9:00 Uhr morgens.

Wyvern Crafts

Dein Online-Shop für LARP


Legenden der ersten Drachenwelt:
Zeit der Legenden

Vinland

Willkommen auf Vinland