Schwerter

Wie muss ein Schwert beschaffen sein?

• Basis muss ein bruchfester GFK Kernstab sein.
• Die Polsterung muss so beschaffen sein, dass der Kernstab bei normaler gespielter Kampfhandlung in keine Richtung ausbrechen kann.
• Mindestpolsterung von 15mm an Schlagzonen und 5mm an Nichtschlagzonen (z.B. Breitseite der Klinge) bei Verwendung von einem durchschnittlich festem Schaumstoff PE PZ 45. Mindestpolsterung von 20mm an Schlagzonen und 10mm an Nichtschlagzonen bei Verwendung von weicherem Evazote PE Evazote 50.
• Die Parierstange muss gepolstert sein. Da sie nicht aktiv im Kampf eingesetzt werden darf, darf die Polsterung auch aus festem Schaumstoff bestehen. Die Parierstange muss bei Körperkontakt flexibel sein. Verstrebungen aus Metall, GFK usw. sind in Parierstangen nicht zulässig.
• Auch das Gewicht der Waffe ist wichtig bei Polsterschwertern. Manche Waffen werden im Griff besonders ausgewogen. Dies ist grundsätzlich gut, da so Schläge mit dem Polsterschwert besser kontrolliert und gebremst werden können. Dennoch gilt hier nicht:“ Viel hilft viel“. Zuviel Gewicht lässt die Polsterwaffe sehr wuchtig werden und so wird sie gegebenenfalls unsicher.

Wyvern Crafts

Dein Online-Shop für LARP


Legenden der ersten Drachenwelt:
Zeit der Legenden

Vinland

Willkommen auf Vinland