Stangenwaffen

Wie muss eine Stangenwaffe beschaffen sein?

Die Trefferfläche wird auch hier aufgeteilt in Schlagzone und Nichtschlagzone. Bei allen Äxten und Keulen ist der Kopf oder die Axtklinge die Schlagzone, der Schaft die Nichtschlagzone. Dasselbe gilt auch für Stangenwaffen und Hellebarden mit Ausnahme des Kampfstabes.
• Stangenwaffen und Kampfstäbe müssen mit zwei Händen geführt werden, so lassen sich Schläge besser bremsen und kontrollieren – das ist besonders wichtig beim Kampfstab. Da es sich um wuchtigere Polsterwaffen als bei Schwertern handelt, ist auf den besonnenen Umgang noch mehr zu achten als ohnehin nötig.
• Als Kernstab kommen GFK Vollstäbe bis 16mm Durchmesser in Frage.
• Stangenwaffen müssen an allen Flächen mindestens mit 6mm festeren Schaumstoff oder 10mm weichen Schaumstoff gepolstert sein.

Wyvern Crafts

Dein Online-Shop für LARP


Legenden der ersten Drachenwelt:
Zeit der Legenden

Vinland

Willkommen auf Vinland